Samstag, 28. Dezember 2013

OOTD: Christmas

...gleich noch ein zweites Posting für heute :)

Ich wollte noch kurz mein Weihnachtsoutfit zeigen. Das ist wahrscheinlich das Kleid, das an dem Tag am häufigsten getragen wurde ^^ Das Maxikleid ist von H&M+ und ist absolut bequem. Da haben auch noch viele Naschereien mit rein gepasst...

Kleid: H&M+, Gürtel: Asos Curve,  Pumps: Deichmann 


Schon mal eine Flugkatze gesehen? Meine kleine Kitty Kate hat als Geschenk einen Vorrat an ihren Lieblings-Spielangeln bekommen. Nun habe ich keine Katze mehr, sondern ein Kung-Fu-Flughörnchen :o)



Liebe Grüße
Conny

Kommentare:

  1. Ach ist dein Flugkätzchen niedlich. *.*

    Irgendwie sitzt das Kleid obenrum doch besser an dir. Ich habe aber einen Verdacht, woran das liegen könnte. :) Hübsch schaust aus. :)

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid habe ich auch gekauft, nachdem Kathrin es auf ihrem Blog vorgestellt hat. Steht dir wirklich ausgezeichnet! An mir sitzt es ebenfalls nicht so gut wie an dir. Problematisch ist es in meinem Fall aber nicht obenrum, sondern eher untenrum - ich würde neben dir wahrscheinlich aussehen wie eine Zwergin, denn das Kleid verdeckt meine Füße und liegt ca. 3cm auf dem Boden auf. Dazu noch meine Frisur - so sehe ich ein bisschen aus wie die böse Hexe Ursula aus Arielle *lol*
    Meine Tochter aber meinte, das Kleid sei sooo toll... Deshalb werde ich es wohl demnächst kürzen (lassen) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würde ich mal deiner Tochter vertrauen :o) Mitsamt der Schuhe, die ich getragen habe, dürfte ich an der 1,90m-Marke gekratzt haben. Mich hat es ja eh gewundert, dass das Kleid lang genug ist, denn davor hatte ich am meisten Bammel.

      Löschen
  3. Ok ich oute mich mal: ich habe das Kleid nicht. ;o) Ich ziehe im Sommer gerne lange Flatterkleider an, im Winter nicht so. Umso schöner also, dass es dir so gut steht!! Man kann es bestimmt auch super up- und downdressen. :-)
    Das Bild von der Flugkatze ist perfekt! :-) Bei uns ziehen in einigen Monaten auch endlich wieder Kätzchen ein und ich surfe täglich auf den Websites von Tierheimen rum. *hach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin bei langen Kleidern immer etwas zögerlich - meistens enden die bei mir nicht am Knöchel, sondern an der Wade. Von daher besitze ich nur 4 lange Kleider. Bei dem hier habe ich zugegriffen, weil mein bisheriges "Abendkleid" eben auch zu kurz ist und nicht wirklich festlich zu stylen ist (war damals ein Notkauf - lila, schlichter Schnitt und zu kurze Ärmel...). Meistens, wenn ich einen Abendkleid-Anlass habe, gehe ich da spontan hin und daher freue ich mich einfach tierisch, dass ich da jetzt ein passendes Kleid habe und nicht wieder unter Eile mir irgendwas suchen muss. Meine goldene Handtasche ist auch schon unterwegs zu mir und dann finde ich das Outfit perfekt für Festanlässe.

      Ich bin ja erklärte Kätzchen-Liebhaberin :) Mein (schwarzer) Kater Willy wird im April 8 Jahre alt und Kate feiert am gleichen Tag dann ihren ersten Geburtstag. Die beiden sind so putzig miteinander :) Ich habe eine ganze Fotoserie geschossen mit meiner Kung-Fu-Kate - wahnsinn, wie die Viecherl sich in der Luft drehen können. Da bekomme ich schon vom Hinschauen einen Hexenschuss!

      Löschen
  4. Ich finde es toll, dass wir alle das Kleid angezogen haben. xD Und auch an dir sieht es ganz toll aus!
    Über deinen kleinen Luftakrobat musste ich sehr lachen. So süß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      ...Luftakrobat trifft es perfekt! Die kleine wilde Hilde ^^

      Löschen
  5. Wow! Tolles Foto mit der Katze!
    Das Kleid habe ich schon auf ein Paar Blogs gesehen, es ist sehr interessant!!! Schade, dass sie das Dekolletee so gerade und hoch gemacht haben, nicht war? Hast du das Kleid Online bestellt? Ich wollte es auch tun aber ich habe bei verschiedenen Sachen bei H&M verschiedene Größen und habe es sein gelassen. Aber du siehst echt toll aus :))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Ja, es ist wirklich schade dass der Ausschnitt oben so gerade und simpel ist. Da hätte man noch bissel basteln können. Aber ich finde, das Kleid ist zumindest ein guter Anfang :)

      Löschen