Sonntag, 19. Januar 2014

Fatty Fashion Fun Challenge: These boots are made for walkin'

Heyho,

...der Januar ist schon fast vorbei und was ist? Matsch und kein Schnee! Grummel! Na was soll's, meine warmen Boots halten so oder so schön warm. Die hatte ich mir vor einiger Zeit bei Deichmann gekauft; eigentlich haben die oben noch einen Umschlag aus hellem Plüsch. Nachdem ich lange überlegt hatte, ob ich den abtrennen sollte oder nicht, habe ich es doch gewagt - und bereue es nicht. So passen die Boots zu viel mehr Outfits. Und da ich diese Boots so mag, nehme ich auch diesen Monat an der Fatty Fashion Fun Challenge teil, die das Thema "These boots are made for walkin'" trägt :)

Cardigan: H&M+, Kleid: H&M+, Leggins: H&M+, Gürtel: Asos, Boots: Deichmann, Kette: Bijou Brigitte


http://fattyfashionchallenge.blogspot.de/


Gerade jetzt beim Schreiben des Beitrags fällt mir auf, dass fast das gesamte Outfit von H&M stammt. Die Leggins (derzeit im Sale!), das Kleid und auch der Cardigan. Übrigens ist das mein liebstes Outfit, wenn es zum Shoppen in ein (überdachtes) Einkaufscenter geht. Mit Jacke wird es schnell zu warm, da reicht der bequeme, weiche Cardigan völlig aus. Und mit den Boots werden auch lange Touren nicht unbequem.




...und wo ich schon beim Thema Shopping bin: Am Freitag war ich mal wieder in einem solchen besagten Einkaufscenter. Dutzende verschiedener Läden... aber so recht gefunden habe ich nix. Bei H&M habe ich die Plus-Abteilung verzweifelt gesucht und letztendlich nur 2 Ketten mitgenommen. Bei C&A war alles dermaßen durcheinander gewürfelt, dass ich gleich rückwärts wieder raus bin. Ansonsten bin ich nur bei Deichmann fündig geworden. Dank des 3-für-2-Angebots im Sale habe ich mir ein hübsches Paar Stiefel mitgenommen, die an den Waden allerdings gute 5 Zentimeter zu knapp sind. Für den extrem niedrigen Preis konnte ich aber nicht daran vorbeigehen; denn ich hatte die Idee im Hinterkopf, dass ich den Schaft erweitern könnte. Da muss ich mich mal ransetzen wenn ich Zeit habe. Dazu habe ich noch ein Paar schwarze Booties mitgenommen. Meine Shoppingbegleitung hat auch ein Paar Stiefel gefunden, sodass wir am Ende zusammen keine 30 Euro bezahlt haben. Das war völlig in Ordnung :o) Wer also noch ein Paar Schuhe braucht: Ab zu Deichmann!


Gestern bin ich dann schnell noch hier in einen C&A reingehüpft. Die haben die Übergrößenabteilung drastisch verkleinert; allerdings gab es da schon vorher nicht wirklich so die tolle Auswahl. Richtig zugeschlagen habe ich aber bei den Strumpfhosen. Die Thermostrumpfhosen mussten sowieso mit und eine gestrickte Strumpfhose mit Zopfmuster in rosa habe ich auch eingepackt - nur so für den kuschligen Abend daheim.


Liebe Grüße 
Conny

Mittwoch, 8. Januar 2014

OOTD: Ein Hauch von Frühling

Hey ho!

heute war mein erster freier Tag seit dem 2. Januar. Gut, nicht ganz frei - am Vormittag hatte ich noch einen Fotoauftrag, der aber (wie immer bei diesem Kunden) extrem unterhaltsam und kurzweilig war. Danach bin ich dann gleich weiter an den See gefahren und bin ein bisschen spazieren gegangen... und habe die herrliche Sonne genießen können. Es hatte 13 Grad und blauen Himmel - in der Sonne bin ich direkt ins Schwitzen gekommen. Also eher Frühling statt Winter. Aber nachdem ich öfters auch mal die Nacht zum Tag mache, kann ich auch mal den Winter zum Frühling machen. Nichtsdestotrotz hoffe ich natürlich darauf, dass endlich mal ein bisschen Schnee kommt. 
Das Wetter hat aber perfekt zu meiner Laune gepasst - heute morgen habe ich meine eMails gecheckt und dabei war auch die Gewinnbenachrichtigung von Jenny, ich konnte einen Gutschein von marua ergattern! Darüber habe ich mir ein Loch in den Bauch gefreut und tue es immer noch :) Das Dauergrinsen ist mir immer noch nicht vom Gesicht gewichen *freu*

Jeans: NewLook, Top: H&M+, Shirt: NewLook, Jacke: SimplyBe, Boots: Deichmann, Kette: H&M

Bei meinem Outfit habe ich vor allem auf Bequemlichkeit geachtet. Meine Lieblingsjeans von NewLook, ein leichtes Shirt über dem Top und meine geliebte Lederjacke, die ich bei diesen Wetterbedingungen mehr denn je schätze. Nur meine Boots brauchen eine Kur - an einer Stelle löst sich die Sohle; aber das habe ich früher oder später bei jedem Schuh. Immer die gleiche Stelle. Ich scheine einfach falsch zu laufen ^^ Ich habe aber beschlossen, es erst mal mit Schuhkleber zu versuchen. Daumen drücken erwünscht :)

Liebe Grüße,
Conny