Donnerstag, 19. Februar 2015

OOTD: Sommerkleid zur Winterzeit

Hallöchen :o)

...der Schnee ist noch nicht ganz weggetaut, die Temperaturen sind hier noch so ziemlich im Keller, aber immerhin streckt schon das erste Schneeglöckchen seinen Kopf gen Himmel. Ich freue mich schon wieder auf den Frühling und die zarten Sonnenstrahlen - auch wenn da wieder eine Menge Arbeit auf mich/uns zukommt ^^



Das erste Schneeglöckchen :o)

In der zaghaften Vorfreude bekomme ich wieder mehr Lust auf frische Farben. Das Kleidchen hier stammt vom letzten Frühjahr und ist eigentlich das perfekte Sommerkleid, da es wirklich wunderbar luftig ist. Mit einem Bolero, der die Tatsache verdecken soll dass das Kleidchen ärmellos ist, und einer blickdickten Strumpfhose wird daraus ein Outfit, das durchaus auch mal im Winter zu tragen ist. Gut, für den Bummel über den Weihnachtsmarkt ist es eher suboptimal :) aber für ein köstliches Sushi-Essen ist es perfekt. Die Schuhe dazu sind an den Fersen offen - bei einem schwarzen Beinkleid geht das unter, hat aber bei bunteren Bestrumpfungen einen wirklich tollen Look.

Jacke: SimplyBe, Kleid: NewLook Inspire, Bolero: NewLook Inspire,
Strumpfhose: fibrotex, Schuhe: NewLook, Kette: Bijou Brigitte

Gestern ging es übrigens nach der Arbeit zum Shoppen - gelandet bin ich bei H&M. Inzwischen ist eine Online-Bestellung bei H&M ja zur großen Glückssache geworden, seitdem das H&M+-Sortiment einer Größenanpassung unterzogen wurde. Mit den Leggins von dort stehe ich seit der Anpassung noch mehr auf Kriegsfuß als ohnehin schon. Wie von vielen anderen Bloggern schon bemäkelt, sitzen die inzwischen einfach nur noch bescheiden. Und zu kurz sind die eh. Mitkommen durften dann ein Pullover und ein Shirt, zwei Teile, die ich schon online kaufen wollte, mir aber eben unsicher wegen der Größe war. Und die Entscheidung, die Sachen eben nicht zu bestellen, war goldrichtig: Im Laden waren die Teile in der Größe, in der ich sie bestellt hätte, eindeutig zu weit gewesen. Bilder folgen demnächst :o)




Ich wünsche euch eine schöne Restwoche!

Liebe Grüße, 
Conny

Kommentare:

  1. Ich bin sehr gespannt auf deinen Einkauf :) Ich kaufe immer seltener bei H&M. Früher waren die Sachen irgendwie mehr interessant.
    Das Kleid ist super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir zu - bei H&M reizen mich immer weniger Sachen. Ich vermisse da die Hingucker-Sachen, die vielleicht einen kleinen Tick mutiger sind als das Standardprogramm. Aber eventuell ist das einfach nur eine vorrüberziehde Erscheinung ^^

      Löschen