Samstag, 21. März 2015

OOTD: So schmeckt der Frühling

Einen wunderschönen guten Morgen, 

...mit Einzug der ersten Sonnenstrahlen habe ich dringend Farbe im Kleiderschrank gebraucht. Und den Blümchen-Trend finde ich toll. Da musste ich nicht lang überlegen, ob das Kleidchen bei mir einziehen darf oder nicht :) Freilich ist es recht kurz - die ganze Märznacht möchte ich in dem Teil auch nicht unterwegs sein ^^ Wenn, dann kann man es sicher auch gut mit einer blickdichten Strumpfhose und Jäckchen drüber stylen. Aber das ist ja erst mal wurscht, wenn die Sonne scheint. Die Sonne! Dieses heiße Teil da am Himmel! 


Ganz neu in meinem Kleiderschrank ist auch die Jeansjacke von Studio Untold. Von diesem neuen Shop habts ihr sicher schon einmal gehört. Ich war total gespannt, nachdem ich auf diversen Blogs einen ersten Vorgeschmack von dem Programm des Shops gesehen hatte. Pünktlich am Tag der Shopöffnung betrat ich also die Seite - und fand auf Anhieb ein rotes Skaterröckchen. So eins, wie ich schon seit viiiielen Monaten suche! Ich war erst unsicher, weil die Kleidergrößen im Shop bei der 54 enden und ich genau eine Nummer größer brauche. Umso mehr überrascht war ich dann, dass der Rock eher zu locker als zu eng sitzt. Da sieht man die Verwandtschaft zu Mama Ulla Popken...

Kleid: Yours, Jacke: Studio Untold, Strumpfhose: Ulla Popken, Schuhe: NewLook
Die Jacke war dann aber ein Lieblingsstück, das ich erst auf den zweiten Blick erkannt habe. Wieder war ich etwas zögerlich wegen der Größe - aber schlussendlich habe ich es einfach gewagt. Und was soll ich sagen? Perfekt! Ich habe die Jacke angezogen und mich sofort wohl gefühlt. Die ist wie gemacht für mich - die Ärmellänge passt, die Länge an sich, die Weite der Ärmel und die Weite der Jacke, auch über dem Busen. Da spannt nix! Wunderbar! Übrigens fand ich die Jacke so toll, dass sie seitdem fleißigst in Gebrauch war. So habe ich dann auch erst vor wenigen Tagen entdeckt, dass ich in meiner Euphorie die ganze Zeit das kleine Tütchen mit dem Ersatzknopf spazieren getragen habe... Ich hab's einfach im Inneren der Jacke übersehen und mich nur hin und wieder über das Klimpern aus der Jacke gewundert :D

Das Hörnchen aus dem Eich ^^

Sonst bin ich im Großen und Ganzen aber noch etwas verhalten, was Studio Untold angeht: Der Internetauftritt ist ohne Zweifel sehr sympathisch, aber die Kleidung könnte eigentlich auch bei Ulla Popken mitlaufen. Ein paar tolle Teile sind dabei - mir fehlt aber etwas Frechheit, aktuelle Mode und vielleicht auch das ein oder andere gewagte Teil. Was nicht ist, kann ja noch werden!




Liebe Grüße
Conny

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dankeschön :) ...fast schon unschuldig, oder? ^^ :D Würde mich freuen, von dir wieder ein Outfit zu sehen bzw. generell mehr zu lesen auf deinem Blog ;)

      Löschen
  2. Du bist so wunderhaft
    Deine kleiderwahl ist wundervoll
    Ich wünsche dir ein schönes Jahr und danke dir für alles aus deinem
    Blog
    Danke engel mit 😉

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist ja wunderschön und ich finde es toll, dass du es mit roten Schuhen kombiniert hast. Die Jacke passt auch super dazu, sie ist nicht zu lang und betont schön die Taille.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, die Jacke finde ich einfach genial von der Länge her. Gerade zu Kleidern und weiteren Röckchen ist die einfach prima. Die Schuhe hatte ich mir letztes Frühjahr gekauft, aber noch nie getragen... jaja, Frauen und ihre Schuhe :) Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ganz tolles Kleid! Steht dir total! Da kriegt man Lust auf den Frühling!

    AntwortenLöschen