Mittwoch, 26. August 2015

OOTD: Das kleine Schwarze und die dicken Dickenhasser



Aloha!

Eigentlich wollte ich heute nur ein Outfit zeigen. Mein neues Kleid. Aber das ist irgendwie ein bisschen in den Hintergrund gerückt bei den Sachen, die ich derzeit in einigen facebook-Gruppen sehe. Wohlgemerkt in Gruppen für Plus-Size- Mädels. Da werden Fotos mit Beleidigungen kommentiert, die ich wirklich krass finde – und am allerschlimmsten dabei ist, dass das von Damen kommt, die selbst dick sind. Allerdings kann ich das auch im „Real Life“ bestätigen – die blödesten Blicke kommen eigentlich durchweg von dicken Damen. Wieso?




Wenn sich eine dicke Frau in weiten Sachen kleidet, wenig Haut zeigt (gut, das Dekolleté darf freilich betont werden), am besten noch einen bauschigen Schal trägt, dann ist es okay. Werden in diesen bestimmten Gruppen aber Fotos von Mädels gezeigt, die auf das Verdecken der Pfunde um jeden Preis pfeifen, dann geht der Hass los. „Presswurst“ ist da noch das Netteste. „Sowas kann man mit so einer Figur nicht tragen, das sieht ja lächerlich aus!“ – und als Untermauerung dieses Kommentars und quasi als Erhebung zur Styling-Ikone für Dicke kommt dann noch der Satz „Ich habe eine ähnliche Figur und würde mich so nicht aus dem Haus trauen.“ Sorry, aber geht’s noch? Wieso können gerade Dicke die anderen Dicken nicht einfach dick sein lassen?

Über die Gründe solcher Kommentare kann ich nur spekulieren. Klar, ich könnte das jetzt arrogant mit dem Stempel „ach, die sind ja nur neidisch“ ablegen, aber ich will nicht glauben dass das so einfach ist. Sind diese Dicken so unzufrieden mit sich selbst, dass sie diese Unzufriedenheit mit dem eigenen Spiegelbild an anderen ablassen müssen? Dass sie sich selbst grämen, wenn sie ihre dicken Schenkel sehen, die Speckröllchen oder die wabbelnden Oberarme und genau diesen Anblick an anderen genau so wenig ertragen wie an sich selbst? Die sich beim Anblick die körperbetont gekleideten Dicken quasi für sich selbst schämen und meinen, dass sich diese doch auch schämen müssen?

Das ist freilich nicht nur auf facebook so. Ich war jetzt schon bei ein paar Usertreffen von Foren und Communities für Dicke. Leute, wenn ihr da hin wollt, zieht euch am besten ein weites Wallegewand an, wenn ihr euch dort mit jemanden unterhalten wollt. In etwas kürzeren, engen Sachen gehen euch die meisten Damen dort sehr aus dem Weg! Dabei müsste doch gerade bei solchen Treffen die Freiheit inklusive sein, auch mal seine Pfunde zu zeigen anstatt sie zu verstecken – schließlich sitzen dort doch alle im gleichen Boot oder sind zumindest Liebhaber von Extrapfunden.

Ich verstehe es nicht! Wieso machen Dicke anderen Dicken das Leben schwer? Gerade bei facebook gibt es sicher viele Dicke, die sich nicht so recht trauen das zu tragen was sie wollen, das geht ja oftmals schon bei der schüchternen Frage los, ob man als PlusSize-Frau wirklich im Sommer auch mal die Jacke weglassen und ein ärmelloses Top tragen kann. Wenn diese dann ein Foto sehen von einer Frau mit gleicher Figur wie der eigenen sehen, die meinetwegen Shorts trägt und ein Top dazu, und dieses Foto und das Outfit toll finden, sich vielleicht schon einen Ruck geben wollen, so eine Kombi zu kaufen und zu tragen, dann aber die Hasskommentare unter dem Bild lesen und die neugewonnene Begeisterung gleich wieder in eine Traurigkeit übergeht über die eigenen Pfunde – ihr dicken Dickenhasser, wollt ihr das? Wohl schon. Denn wenn man selbst unglücklich ist, dürfen es die anderen mit gleicher Figur wohl auch nicht sein…

An der Stelle möchte ich aber auch noch einmal betonen, dass ich nicht generell gegen Kommentare bin, die nicht nur bejubeln. Gerade auf facebook sind ja Kommentare auch erwünscht – wie in Blogs auch. Ich bin auch kein Freund davon, alles zu bejubeln und sage auch, wenn mir etwas nicht gefällt. Das kann die Farbzusammenstellung sein, die Variante des Tragens, die Länge des Rockes/des Kleides (wobei ich durchweg dafür plädiere, dass es ruhig kürzer sein könnte ^^), die Wahl der Handtasche/Schuhe und so weiter. Aber persönliche Angriffe haben da nichts zu suchen. Konstruktive Kritik gern, Beleidigungen nein. So schwer kann das doch nicht sein, oder?

So, und ganz am Rand wollte ich euch auch noch etwas über mein Outfit schreiben :o)
Ich mag schwarze, schlichte Kleider, die aber eben nicht zu schlicht sind. Das hier hatte ich kürzlich bei NewLook gefunden und bin total happy damit, weil es sich so schön aufpeppen lässt. Hier trage ich es mit Gürtel, Kette und High Heels zu einem schönen Abendessen. Mit anderen Accessoires lässt es sich toll verwandeln. Ihr werdet es also hoffentlich noch öfters hier sehen!

Liebe Grüße
Conny



Kleid, Schuhe und Kette: NewLook, Gürtel: Pinkclove

Kommentare:

  1. Hallo Conny, das hast du wirklich gut geschrieben, besser hätte ich es nicht formulieren können! Grade die Leute, die selber dick sind, sind meistens die schlimmsten Hater. Aber ich finde, solange man sich selber wohlfühlt und über die Blicke und Kommentare anderer hinwegsehen und lachen kann, ist alles im grünen Bereich ;D und natürlich noch zum Outfit: Ich mag das schwarze Kleid wirklich sehr, du hast es toll kombiniert und es passt super zu dir!

    Ganz liebe Grüße, Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deinen Kommentar! Ja, das Wichtigste ist ohnehin, sich in seiner Haut wohlzufühlen. Ich finde es nur schade, dass davon auch diejenigen betroffen sind, die vielleicht gern mutiger wären, sich aber von solchen Kommentaren abschrecken lassen. Aber vielleicht gibt es ja irgendwann einen Sinneswandel :)

      Löschen
  2. Ich habe einen kleinen Teil davon auch gelesen, aber ich nehme nicht mehr Teil an den ganzen Diskusionen.. das macht mir irgendwie keinen Spaß, weil ich die Frauen da nicht kenne und es mir schwer fällt irgendwas zu beurteilen. Dich kenne ich und kann dir nur eins sagen: klasse Kleid, sehr sexy!!!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube solche bösen Kommentare haben viel mit zu tun, dass sich die Leute selber niemals trauen würden. Selber höre ich oft mit den Armen oder Beinen darst du ned ärmellos und mit Shorts gehen. Warum nicht? Na wir machen das auch nicht ist dann meist die Antwort und ich lache drüber und sage, mir ist aber warm :)
    Ich finde du siehst in diesem Kleid hervorragend aus. Und ich hoffe das alle mal ein wenig netter zueinander sein können.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen